Innerschweizer Schwingerverband

Schwyzer Kantonaler Nachwuchsschwingertag Oberarth, 23.06.2019

Schwyzer Kantonaler Nachwuchsschwingertag Oberarth

 

Turnusgemäss wurde der 77. Schwyzer Kantonale Nachwuchsschwingertag 2019 vom Schwingerverband am Rigi zur vollsten Zufriedenheit der zahlreichen Festbesucher durchgeführt.

Das OK unter der Leitung des blutjungen Präsidenten Manuel Weber organisierte in Oberarth mit viel Herzblut einen würdigen Ehrentag der Schwyzer Nachwuchsschwinger und so stiebte dieses Jahr nach dem Frühjahrschwinget auf der idyllischen Sportanlage das Sägemehl bereits zum zweiten Mal.

196 Nachwuchsschwinger im Alter von acht bis 17 Jahren aus dem Kanton Schwyz, sowie Gäste aus dem Aargauer Schwingerverband kämpften verbissen um die begehrten Doppelzweige und entzückten dabei das fachkundige Publikum mit ihrer Schwingerarbeit. Das Einteilungskampfgericht unter der Leitung vom kantonalen technischen Leiter Jungschwingen Armin auf der Maur erledigte ihre nicht immer leichten Aufgaben stets fair und mit Bravour.

Pünktlich um 17,00 fanden die fünf Schlussgänge statt. In der Kategorie A Jg. 02/03 hatte der Nachwuchs des Schwingerverband am Mythen alles im Griff. Im klubinternen Duell trennten sich Lukas von Euw, Ingenbohl und Michael Ulrich, Ibach resultatlos. Der gestellte Schlussgang reichte Lukas von Euw zum alleinigen Festsieg.

Auch in der Kategorie B Jg. 04/05 gab es ein klubinternes Duell. So trafen die beiden Ausserschwyzer vom Schwingklub March – Höfe, Benjamin Züger, Wangen und Alexander Schnellmann, Schübelbach aufeinander. In den letzten Sekunden konnte Züger seinen Klubkameraden mit im Spalt aufreissen und überdrehen bezwingen.

In der Kategorie C Jg. 06/07 sorgte der Goldauer Benno Heinzer für einen Heimsieg des organisierenden Schwingerverband am Rigi. Heinzer besiegte nach einer Minute seinen Widersacher Mike Dober aus Illgau mit innerem Haken und am Boden nachfahren.

In der Kategorie D Jg. 08/09 sorgte Giulio Russo für einen Gästesieg. Der Aargauer fackelte nicht lange und beförderte Daniel Steiner Alpthal im ersten Zug mit einem hohen Kurz auf den Rücken.

Auch bei den Jüngsten Jg. 10/11 gab es eine blitzschnelle Entscheidung. So besiegte Silvan Steinauer Willerzell seinen Gegner Cornel Laimbacher im ersten Zug mit einem energischen Kurz.

Allen Kategoriensiegern und Zweiggewinnern herzliche Gratulation

 

Schwyzer Schwingerverband

Anzahl Schwinger196
Anzahl Zuschauer800

zurück zur Übersicht

  • Die begehrten Siegerpreise
  • der idyllische Festplatz in Oberarth
  • Schlussgang Kat. E Steinauer Silvan Willerzell - Laimbacher Cornel Schwyz
  • Schulussgang Kat. D Russo Giulio Suhr - Steiner Daniel Alpthal
  • Schlussgang Kat. C Heinzer Benno Goldau - Dober Mike Illgau
  • Schlussgang Kat. B Züger Benjamin Wangen - Schnellmann Alexander Schübelbach