• Blick von oben auf das Festgelände mit der imposanten Arena bei der Chärnshalle Rothenburg.

102. Luzerner Kantonales Schwingfest Rothenburg, 29.05.2022

Bei besten Bedingungen wurde die 5-tägige Schwingfest-Woche in Rothenburg am Sonntag, 29. Mai, mit dem 102. Luzerner Kantonalen Schwingfest gekrönt. 289 Schwinger standen im Einsatz und zeigten den 7’500 Zuschauer in der ausverkauften SF-Baupro-Arena besten Schwingsport. Insgesamt 15’000 Zuschauer waren am 29. Mai auf dem Festgelände. Über die ganze Schwingfest-Woche durften die Organisatoren rund 33’000 Besucherinnen und Besucher in Rothenburg begrüssen.

OK-Präsident Bruno Odermatt zog eine begeisterte Bilanz. „Viereinhalb Jahre Vorbereitung und die zweimalige Verschiebung haben uns Organisatoren zugesetzt und stark gefordert. Jetzt sind wir aber alle überglücklich, dass wir für die Strapazen und den grossen Durchhaltewillen mit einer tollen und bestimmt unvergesslichen Schwingfest-Woche belohnt wurden. Ich bin sehr stolz auf alle OK-Mitglieder und die 1’380 Helferinnen und Helfer. Sie haben einen super Job gemacht. Gleichzeitig möchte ich auch nochmals die Möglichkeit nutzen allen Sponsoren, Gabenspendern und Gönnern für die grossartige Unterstützung und die Treue zu danken. Ein besonderes Dankeschön gebührt auch den vielen Besucherinnen und Besuchern während der gesamten Schwingfest-Woche.“

Spannender Wettkampf
Von Anfang an boten die Schwinger den begeisterten Zuschauern tollen Schwingsport. Spätestens ab dem dritten Gang übernahmen die heimischen Luzerner Schwinger das Zepter an der Spitze und machten die Schlussgangteilnehmer untereinander aus. Eidgenosse Erich Fankhauser erreichte mit fünf Siegen den Schlussgang mit Bravour. Als sein Gegner kristallisierte sich Werner Suppiger heraus. Der Turnerschwinger zog mit vier Siegen und einem Gestellten in den Schlussgang ein.

Damit überflügelten die beiden Schlussgangteilnehmer auch die Topfavoriten Joel Wicki und Sven Schurtenberger. Wicki fehlten nach dem Gestellten im ersten Gang die Maximalnoten für den Schlussgang, Schurtenberger verlor im vierten Gang gegen Fankhauser im Duell der beiden Eidgenossen.

Im Schlussgang schliesslich fiel nach 11:55 Minuten die Entscheidung zu Gunsten von Erich Fankhauser. Für den Entlebucher ist es der vierte Kranzfestsieg der Laufbahn, der zweite nach 2015 am Luzerner Ehrentag.

Insgesamt konnten 49 Kränze abgegeben werden. Die Kranzverteilung ist wie folgt: Luzern 32 (Entlebuch 9, Luzern 0, Oberhabsburg 1, Oberseetal 1, Rothenburg 1, Rottal 4, Surental 6, Wiggertal 7, Wolhusen 3), Ob- und Nidwalden 6, Schwyz 4, Zug 3, Uri 3 und Gäste (Appenzell) 1.

Rothenburg. Luzerner Kantonalschwingfest (289 Schwinger, 7500 Zuschauer). Schlussgang: Erich Fankhauser (Hasle LU) Werner Suppiger (Wauwil) bezwingt nach 11:55 Minuten mit innerem Haken. Rangliste: 1. Fankhauser 59,25. 2. Joel Ambühl (Hergiswil bei Willisau) und Joel Wicki (Sörenberg), je 58,25. 3. Lukas Lemmenmeier (Mauensee) und Michael Mülle (Kottwil), je 57,75. 4. Marc Lustenberger (Hasle LU), Mike Müllestein (Steinerberg), Adrian Steinauer (Vorderthal) und Sven Lang (Emmenbrücke), je 57,50. 5. Suppiger, Reto Fankhauser (Hasle LU), Roman Fellmann (Winikon), Toni Kurmann (Hergiswil bei Willisau), Alex Schuler (Rothenthurm), Sven Schurtenberger (Buttisholz) und Roman Zurfluh (Dietwil), je 57,25.

Anzahl Schwinger289
Anzahl Zuschauer7500
Websitehttp://www.rothenburg2021.ch

zurück zur Übersicht

  • Nach viereinhalbjähriger Vorbereitung und zweimaliger Verschiebung ist es endlich soweit mit den Festivitäten.
  • SF-Baupro-Arena für 7500 Zuschauer im Aufbau. Innert weniger Tage war das Festgelände erstellt.
  • Blick von oben auf das Festgelände mit der imposanten Arena bei der Chärnshalle Rothenburg.
  • Traditionelle Umrahmung gehört zu einem Schwingfest.
  • Fleissige Helfer im Einsatz.
  • Schnuppern im Sägemehl.
  • Frauen- und Meitlischwinget in Rothenburg.
  • Ehrenmänner (Kranzschwinger SK Rothenburg) übergeben Kränze an die Frauen.
  • Rangverkündigung Frauen- und Meitlischwinget.
  • Frauen- und Meitlischwinget Rothenburg.
  • Gut besuchte Festwirschaft in Rothenburg.
  • Lebenpreis (Kalb) für Siegerin Frauen- und Meitlischwinget.
  • Gabentempel 102. Luzerner Kantonales Schwingfest.
  • Gabentempel 102. Luzerner Kantonales Schwingfest.
  • Gabentempel 102. Luzerner Kantonales Schwingfest.
  • Sieger Roteborger Nachwuchsschwinget: (von links) Luc Bissig, Andre Reichmuth, Flavian Achermann und Nando Benz
  • Arena mit dem Sonnenaufgang um 6 Uhr Morgens.
  • Voll gefüllte Arena nach dem Mittagessen.
  • Joel Wicki (links) gegen Mike Müllestein.
  • Mike Müllestein (oben) gegen Joel Wicki.
  • Erich Fankhauser (unten) gegen Thomas Kuster.
  • Sven Lang (hinten) gegen Ramon Schumacher.
  • Festakt nach dem 5. Gang.
  • Sieger Erich Fankhauser.
  • Schlussgang: Erich Fankhauser (links) gegen Werner Suppiger.

zurück zur Übersicht